Sie planen einen umzug?

Seit über 25 Jahren führen wir Privat- und Firmenumzüge durch. Know-how, Erfahrung, Qualität und ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen uns dabei von Beginn an aus. Zudem haben wir stets den ganzen Umzug im Blick: von der Beratung über die Planung bis hin zum Auspacken des letzten Kartons, also bis zum Abschluss.

Am Umzugstag muß nicht nur Ihr Umzugsgut tragfähig verpackt sein, es müssen
auch Möbel und feste Einrichtungsgegenstände demontiert  sein.
Sie sollten bedenken, ob Sie für die Demontage Handwerker benötigen, zum Beispiel
Elektriker für die Demontage des Küchenherdes.

Wenn Sie den Umzug von uns durchführen lassen wollen, können Sie den Service
Demontage – und natürlich auch die spätere Montage – bei uns komplett beauftragen.

Wir haften für Schäden, die wir zu verantworten haben und die beispielsweise durch unsachgemäßes Einpacken während des Transports oder bei der Montage/Demontage entstehen.

Die Haftung tritt nach § 451 Handelsgesetzbuch ein. Der Höchstbetrag richtet sich
nach dem Volumen und liegt bei 620 Euro je Kubikmeter Umzugsgut. Das heißt, ein
Umzug mit einem Volumen von 60 Kubikmetern ist mit 37.000 Euro versichert. Konnten wir den Schaden nicht verhindern, obwohl wir mit der „Sorgfalt des Kaufmanns“
gehandelt haben, müssen wir nicht haften.
Gegen dieses Risiko können Sie sich aber schützen, indem Sie eine Transportversicherung abschließen.
Wir sind dabei Ihr Ansprechpartner.

Wenn Sie komplett selbst umziehen, erkundigen Sie sich, welche Schäden nicht von Ihrer
Haftpflichtversicherung übernommen werden. Wenn Sie Packmittel von uns bezogen haben, selbst gepackt haben und dann
geht etwas zu Bruch? Dann hätten Sie das Packen auch uns überlassen sollen. Das Packmittel
allein ist noch keine Garantie dafür, dass Ihr Transportgut nicht geschädigt wird.
Wenn Sie Umzugskartons benutzen, dann sollten Sie auch zugehöriges Hilfsmittel,
wie Seidenpapier u. ä. benutzen.

Nur sollten Sie sich einen Umzug auch nicht billig reden.
Prüfen Sie die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten möglichst objektiv und behalten Sie
dabei auch die Sicherheit im Blick.

Bedenken Sie auch die Risiken, wenn Sie alles allein bewerkstelligen wollen.
Wenn aus Unwissenheit oder wegen der ungewohnten schweren körperlichen
Beanspruchung Fehler gemacht werden, verursachen die entstandenen Schäden
oft höhere Kosten als die zuvor erhoffte „Ersparnis“ (Do-it-yourself statt der Fachleute)
ausgemacht hätte.
Als Schäden können langwierige Verletzungen auftreten. Es können auch Sachschäden an fremden Wohnungen oder Treppenhäusern entstehen. Prüfen Sie vorab, ob Ihre Haftpflichtversicherung einen Haftungsausschluss bei Selbstumzügen vorsieht.

 

 

Wenn wir Ihre Möbel endlich sicher in die neue Wohnung transportiert haben , sind Sie natürlich noch lange nicht fertig.montage

Regale, Betten und Schränke müssen noch aufgebaut werden, Lampen müssen montiert werden und Geräte wie Herd, Spülmaschine, Spüle und anderes müssen fachmännisch angeschlossen werden. Darüber hinaus müssen eventuell Satelitenempfang und Verkabelungen neu eingerichtet werden.

Wenn Sie komplett umziehen, sollten Sie bedenken, ob Sie für die Montage Handwerker benötigen oder ob sie unseren Montageservice nutzen möchten.

100%

Einsatz

16

Bundesländer

7800

Zufriedene Kunden

26

Jahre Erfahrung